Wie wird man zu einer guten Gastgeberin?

Gäste schenken einem Haus Leben! Für mich kann ein Haus gar nicht oft genug Feste feiern und Gäste beherbergen. Um meinen Gästen eine gute Gastgeberin zu sein, habe ich in unzähligen Büchern und auf vielen Blogs Tipps gelesen, von anderen Gastgeberinnen habe ich mir Dinge abgeschaut die mich beeindruckt haben, mir aber auch Dinge gemerkt, […]

Weiterlesen

Nackensteaks mit Kartoffelbrei und grünen Bohnen in weißer Soße.

Auch wenn ich in Griechenland wohne, die griechische Küche liebe, geht trotzdem nichts über die klassische deutsche Hausmannskost!  Fleisch, Kartoffeln und Gemüse auf einem Teller. Ja ich weiß, Kartoffeln sind auch Gemüse, aber ihr wisst, was ich meine!  Zutaten für 4 Personen:  Für die Steaks:  4 Nackensteaks (Schwein)  200 ml Olivenöl  1,5 EL Ketchup  1 […]

Weiterlesen

Klassische Hühnersuppe

Ich muss ja gestehen, dass ich mich jahrelang nicht getraut habe Suppen zuzubereiten! Da habe ich die kompliziertesten Gerichte ausprobiert, aber eine einfache Suppe kam mir vor wie Magie… Frag mich nicht warum.  Ich dachte, wenn ich einfach Gemüse in Wasser koche, wird das nach nichts schmecken…  Oh Gott sei Dank habe ich mich dann […]

Weiterlesen

5 Sterne Gemüseauflauf

Wer sagt eigentlich, dass ein Gemüseauflauf nicht auch todschick sein kann?  Absolut lecker ist er auf alle Fälle!  Ob als Beilage oder Hauptgericht dieser klassische Gemüseauflauf ist auf jeden Fall ein Hingucker! Gemacht wird er allerdings ganz traditionell. Mit Kartoffeln, Brokkoli, ein paar Möhren, Eiern, Sahne und Käse. Um aus einem ganz normalen Gemüseauflauf, einen […]

Weiterlesen

Spaghetti Bolognese, ohne Tüte, fertig in 30 Minuten

Hier mal eine etwas andere, superleckere Version von Spaghetti Bolognese. Und nein es ist nicht die klassische italienische Version, also nicht wundern. Und nein, ich lasse meine Bolognese auch nicht stundenlang köcheln, sondern höchstens 20 Minuten. Ihr dürft mich steinigen. Superlecker ist sie trotzdem. Probiert’s mal aus! 

Weiterlesen

Rezept: Grießbrei

Oh Du liebste Kindheitserinnerung! Ich liebe Grießbrei, diesen warmen, süßen, cremigen Brei vor allem im Winter! Ich habe ihn Emma schon gemacht, da war sie erst 9 Monate alt (damals natürlich ohne Zucker) und auch heute steht Grießbrei mindestens einmal im Monat bei uns auf dem Speiseplan.

Weiterlesen

„Groß trifft Klein“.

Dieses kleine Bilderbuch, voller Piktogrammen und Gegenüberstellungen, erlaubt uns die Welt mit dem Verständnis und der Fantasie eines Kindes zu betrachten

Weiterlesen