Orientalische Hackbällchen auch Sutzukakia gennat…


Aromatische, zarte Hackfleischbällchen in einer frischen Tomatensoße … Ein absolutes Gedicht und eine gute Abwechslung zu den klassischen Buletten. Ich stelle hier die einfache schnelle Mama- Version vor, falls Du das Original Rezept von meiner Oma haben möchtest schreib mir, aber ich warne dich, sie brauchen viel, viel, vieeeeeel länger…

Zutaten:

Für die Hackfleischbällchen

600 g Rinderhackfleisch oder 300 g Rind 300g Lamm

1 Zwiebel

2 Eier

100 g Haferflocken

50 g Semmelbröseln

Eine Handvoll frischen Basilikum

Eine Handvoll frische Minze

1 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Knoblauchpulver

Salz

Pfeffer

2-3 EL Olivenöl

1 Tasse Mehl, um die Buletten darin zu wenden

Für die Soße

750 g geriebene Tomaten (am besten frische Tomaten)

1 TL Zucker

1 1/2 Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten (bis auf das Mehl!) für die Hackfleischbällchen miteinander vermengen. Das heißt mindestens 5 Minuten verkneten. Sind alle Zutaten gut miteinander vermischt, kleine, längliche Buletten daraus formen. Jetzt musst du die Bulettchen nur noch in Mehl wenden. Brate die Buletten in heißem Olivenöl und stell sie zur Seite!

Tipp: Damit das Hackfleisch nicht an Deinen Händen klebt, reibe Deine Hände mit ein bisschen Öl ein.

Für die Soße

Etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die geriebenen Tomaten und die Gewürze dazugeben. Die Bulettchen in die Soße geben und so lange köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ich mag es wenn fast gar keine Tomatenflüssigkeit mehr übrig ist, aber das ist Geschmacksache.

Dazu passt: Kartoffelbrei, Pommes, Reis

Und noch etwas …

Ich gebe immer nur so viele Bulettchen in die Soße wie wir auch essen werden. Die übrigen serviere ich am nächsten Tag mit einem frischen Tomaten-Basilikum Salat und Pommes.

Published by

Lilli

Ich koche immer zu viel, kann ja sein, dass plötzlich noch 20 Gäste vorbeikommen. Ich rede viel zu schnell, (liegt am griechischen Temperament) und liebe es, Partys zu schmeißen. That's all. Ach so, Gilmore Girls addict, Coffe Lover und Bücherwurm. Und natürlich MAMA! Gebürtige Berlinerin, wohne aber in Griechenland. Das war's jetzt aber wirklich.