Die einfachste Torte der Welt! Versprochen!


Tja, was macht man wenn man ganz schnell eine ganz tolle Torte backen muss?
Genau man macht die schnellste Torte der Welt!
Glaube mir sie ist super einfach, aber keiner merkt es! Jeder denkt, du bist unter die Konditormeister gegangen!

Zutaten:

Zutaten für 4 Biskuitböden
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck Backpulver
6 Eier
1 Prise Salz
250 g Zucker
3 EL Wasser, heiß
Lebensmittelfarben

Für die Füllung und Verzierung:
500 ml Sahne
500 ml Quark
1 Pck. Vanillezucker
100 g Puderzucker

Zubereitung:

Als Erstes musst Du den Biskuitteig vorbereiten. Wenn es noch schneller gehen muss, kannst Du auch einfach fertigen Biskuitteig aus dem Supermarkt holen.
Da du denn aber leider nicht einfärben kannst, würde ich zwei helle und zwei dunkle Tortenböden nehmen!

Zubereitung der Biskuitböden:
1. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und sieben.
2. Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz schaumig aufschlagen, anschließend 200 g Zuckers langsam einrieseln lassen und alles 5 – 6 Minuten zu einem festen Eischnee schlagen.
3. Anschließend die Eigelbe mit dem Vanilleextrakt, dem heißen Wasser und dem restlichen Zucker hell cremig aufschlagen.
4. Nun wird die Eigelbmasse ganz vorsichtig und langsam unter den Eischnee gehoben.
5. Zum Schluss wird noch die gesiebte Mehlmischung ganz vorsichtig untergehoben. Vorsichtig, weil der Eischnee unter gar keinen Umständen in sich zusammen fallen soll.
6. Teile den Teig jetzt in 4 verschiedene Schüsseln auf und färbe jeden Teig in Deine gewünschte Farbe.
7. Backe jeden Biskuitteig einzeln, in einer 23 Springform, bei 175 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten. Da jeder Ofen anders backt, mach auf jeden Fall eine Stäbchenprobe!

Für die Füllung

Gebe die Sahne, den Quark, den Vanillezucker und den Puderzucker in eine Schüssel und verrühre alles bis eine cremige Masse entstanden ist.

Zusammensetzung der Torte
Sobald alle Biskuitböden fertig gebacken und gut ausgekühlt sind geht es an das Zusammensetzen der Torte.

1. Dafür den ersten Boden auf den Teller setzen, auf der du die Torte auch servieren möchtest.
2. Bestreiche die Tortenböden mit Sahne.
3. Zum Schluss streiche die ganze Torte mit Sahne ein und verzier sie noch ein bisschen mit Zuckerperlen, Glitzer, einfach nur Kerzen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Published by

Lilli

Ich koche immer zu viel, kann ja sein, dass plötzlich noch 20 Gäste vorbeikommen. Ich rede viel zu schnell, (liegt am griechischen Temperament) und liebe es, Partys zu schmeißen. That's all. Ach so, Gilmore Girls addict, Coffe Lover und Bücherwurm. Und natürlich MAMA! Gebürtige Berlinerin, wohne aber in Griechenland. Das war's jetzt aber wirklich.