Chicken Nuggets


Alle die mich kennen wissen, dass ich ein absoluter Mc Donalds Junkie bin…
Da ich aber nicht wirklich mit meiner 18 Monaten alten Tochter ständig zu Mc Donalds kann, musste ich mir eine gesündere alternative überlegen!

Selbstgemachte Chicken Nuggets sind eine wirklich geniale alternative zu Mc Donalds!

Morgen gibt es ein Rezept für den ultimativen Burger… also stay tuned!

Zutaten:
500 g Hühnerbrust
150 g Mehl
3 Eier
50 ml Sahne
2 Tassen ungesüßte Cornflakes
0,5 TL Paprikapulver, süß
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 TL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

1. Die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
2. Die Eier aufschlagen und mit der Sahne, dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer verquirlen.
3. Gebe das Mehl in einen tiefen Teller und wende die Hühnerstücke darin.
4. Nun ziehe die eingemehlten Hühnerstücken durch die Ei-Sahne Mischung
5. Zerkleiner die Cornflakes, indem Du sie in einen Gefrierbeutel gibst und mit dem Nudelholz zerbröselst.
6. Wende die Hühnerstücken in den zerbröselten Cornflakes.
7. Backe die Nuggets mit ein bisschen Öl für 10 Minuten bei 180 Grad Celsius in Deiner Heißluftfritteuse. Ich habe die Heißluftfritteuse von Tefal benutzt und es hat wunderbar funktioniert!

Wenn Du keiner Heißluftfriteuse hast, kannst Du sie auch einfach in einer Pfanne braten.

Published by

Lilli

Ich koche immer zu viel, kann ja sein, dass plötzlich noch 20 Gäste vorbeikommen. Ich rede viel zu schnell, (liegt am griechischen Temperament) und liebe es, Partys zu schmeißen. That's all. Ach so, Gilmore Girls addict, Coffe Lover und Bücherwurm. Und natürlich MAMA! Gebürtige Berlinerin, wohne aber in Griechenland. Das war's jetzt aber wirklich.