Überbackene Nachos


 

Ich liebe sie. Sie gehören einfach dazu und sie passen immer! Ob als Abendessen, als Snack zu Fernsehen, als Partyessen, oder wenn ein paar Freunde auf ein Glas Wein oder einen Cocktail kommen. Nachos passen immer! Vor allem kombiniert mit Guacamole, Sauercreme, oder eine

Joghurtdip.

Zutaten:

400 g Nachos

500g Hackfleisch

200 g Kidneybohnen ´

1 EL Tomatenmark

150 g Cheddar Käse, gerieben

150 g Mozzarella Käse, gerieben

2 Knoblauchzehen

1,5 TL Kreuzkümmel

1 TL Chilipulver

1 TL Paprikapulver

Salz nach Geschmack

1 Tomate

100 ml Joghurt

Zubereitung:

1. Als Erstes musst Du die Hackfleischsauce zubereiten. Dafür das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, waschen, in feine Würfel schneiden und zu dem Hackfleisch dazugeben.

3. Mit dem Tomatenmark ablöschen und die Kidneybohnen sowie alle Gewürze dazugeben.

4. Die Hackfleischsauce für 10 Minuten köcheln lassen.

5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und eine Schicht Nachos darauf ausbreiten.

6. Hackfleischsauce und Käse darüber verteilen.

7. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte allerdings aus Käse bestehen.

8. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad so lange backen, bis der Käse geschmolzen ist.

9. Mit etwas Joghurt und frischer Tomate verzieren und heiß genießen!

Published by

Lilli

Ich koche immer zu viel, kann ja sein, dass plötzlich noch 20 Gäste vorbeikommen. Ich rede viel zu schnell, (liegt am griechischen Temperament) und liebe es, Partys zu schmeißen. That's all. Ach so, Gilmore Girls addict, Coffe Lover und Bücherwurm. Und natürlich MAMA! Gebürtige Berlinerin, wohne aber in Griechenland. Das war's jetzt aber wirklich.