Schenk ihr/ihm Deine Zeit. Die armseligste Antwort des 21. Jahrhunderts.


Ich muss mal meiner Wut Luft lassen, ich weiß eigentlich sollte man nichts sagen und schon gar nicht schreiben, wenn man wütend ist, aber Leute! Wenn ich noch einmal bei Facebook und Co. auf die Frage „Was schenke ich am besten meiner Mama, Oma, Opa etc.“ die Antwort „Deine Zeit“ lese, platzt mir der Kragen! Diese Möchtegern, liebevolle Antwort, ist doch abartig! Was sagt das über unsere Gesellschaft nur aus? Leute! Jeder normale Mensch verbringt Zeit mit seiner Oma oder seiner Mama! Es ist nicht normal, sie nur an Feiertagen zu sehen! All ihr lieben, scheinheiligen Menschen, die vorschlagt, Zeit zu verschenken, zeigt damit nur, dass ihr Eure Zeit für unglaublich wertvoll haltet und eure Mama oder Oma euch dankbar sein sollten, dass ihr diese mit ihnen teilt! Es ist ein Geschenk für Euch, wenn ihr noch eure Mama oder Oma habt. Es ist nichts besonderes, Zeit mit ihnen zu verbringen es ist eine Selbstverständlichkeit!

Auch eine Mama, Oma, Tante, Cousine oder die alte Nachbarin von nebenan freuen sich darüber, wenn ihr euch tatsächlich Gedanken macht, was sie freuen könnte! Dass ihr bei dem Geburtstag oder einer Entschuldigung auch tatsächlich Anwesen seid und einen schönen Tag mit ihnen verbringt, sollte ja wohl außer Frage stehen!

Also, macht Euch Gedanken worüber sie sich freuen würden! Ein Geschenk soll zeigen, dass ihr an denjenigen Gedacht habt, euch überlegt habt worüber sich derjenige freuen könnte, zugehört habt, wenn der andere über Leidenschaften, Wünsche oder Träume gesprochen hat.

Vielleicht das neue Buch von dem Lieblingsautor Deiner Mama?

Deine Oma ist früher immer mit Dir in den Zoo gegangen? Super, mach einen Spaziergang in die Vergangenheit und geh mit Deiner Oma in den Zoo, schieß viele Fotos an dem Tag und schenk ihr danach ein Fotoalbum mit den ausgedruckten Fotos.

Schenk Deiner Nachbarin einen Reiseführer für ihre nächste Reise, von der sie die ganze Zeit erzählt.

Zeigt, dass ihr Euch Gedanken gemacht habt!

Zeit, Zeit sollten wir immer mit den Menschen die wir lieben verbringen, denn niemand weiß, wie viel Zeit er noch hat.

Ich habe noch nie so oft das Wort “armselig” benutzt. Aber ich kann es nicht fassen, wie oft ich diese Antwort lesen muss.

Traurig unsere Gesellschaft.

Verfasst von

Ich koche immer zu viel, kann ja sein, dass plötzlich noch 20 Gäste vorbeikommen. Ich rede viel zu schnell, (liegt am griechischen Temperament) und liebe es, Partys zu schmeißen. That's all. Ach so, Gilmore Girls addict, Coffe Lover und Bücherwurm. Und natürlich MAMA! Gebürtige Berlinerin, wohne aber in Griechenland. Das war's jetzt aber wirklich.