Auberginensalat


Ein ganz schnell zubereiteter griechischer Dip, der selbst bei Griechen immer wieder zu freudigen Ausrufen führt!

Die meisten Menschen denken er wäre superkompliziert in der Zubereitung, ist er aber überhaupt nicht!

Also schnell zubereiten und Eindruck schinden!

Du brauchst:

6 Auberginen

2 Knoblauchzehen

ca. 200 ml Olivenöl

frische Minze (zur Not geht auch Petersilie)

eine Zwiebel

Saft einer halben Zitrone

Einen Spritzer Essig

Salz und Pfeffer.

Zubereitung: Die Auberginen abwaschen und der Länge nach halbieren.

Jetzt schachbrettartig leicht das Fleisch einschneiden.

Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.

Im Ofen bei 180 Celsius 40 Minuten Grillen. (Falls du eine Grillparty machst und den Grill sowieso anschmeißt, dann grill die Auberginen, schmeckt noch besser)

Das Fleisch der Auberginen muss weich sein, wenn du sie aus dem Ofen (oder vom Grill) nimmst.

Höhle die Auberginen vorsichtig mit einem Esslöffel aus. Nimm wirklich nur das Fleisch, was sich leicht lösen lässt, dass andere kann bitter sein.

Gebe jetzt das Auberginenfleisch in eine Schüssel.

W[rfel die Ywiebel, press 2 Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse und gebe alles zusammen mit dem Saft der Zitrone und dem Essig in die Schüssel zu dem Auberginenfleisch.

Hacke die Minze klein und gebe auch sie zu dem Salat.

Zum Schluss noch etwa 100 ml Olivenöl unterrühren.

Dazu passt: frisches Baguette.

Verfasst von

Ich koche immer zu viel, kann ja sein, dass plötzlich noch 20 Gäste vorbeikommen. Ich rede viel zu schnell, (liegt am griechischen Temperament) und liebe es, Partys zu schmeißen. That's all. Ach so, Gilmore Girls addict, Coffe Lover und Bücherwurm. Und natürlich MAMA! Gebürtige Berlinerin, wohne aber in Griechenland. Das war's jetzt aber wirklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.