Cremige Kürbissuppe


Das Beste am Herbst sind doch die Suppen oder? 

Wir haben heute eine megaleckere Kürbissuppe gemacht wie immer, mit Zutaten, die man eigentlich immer im Haus hat. Bei einer Suppe dürfen bei mir Zwiebeln und Lauch nie fehlen, ich finde die runden den Geschmack perfekt ab! Anstatt Kartoffeln habe ich diesmal eine Süßkartoffel genommen und was soll ich sagen? Wir sind begeistert! 

Ein hoch auf den Herbst mit seinem wundervolleren Gemüse! 

Hier habe ich eine Schritt für Schritt Videoanleitung für euch: 

Zutaten: 

1 Hokkaido-Kürbis 

4 Karotten 

1 große Süßkartoffel 

2 Lauchstangen 

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe 

etwas Öl 

wer mag: etwas Sahne 

Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, wer mag: Ingwer, Muskatnuss, Curry. 

Zubereitung: 

Das Gemüse waschen, schälen und in gleichgroße Stücke schneiden. 

Das geschnittene Gemüse in einen großen Topf geben und kurz in etwas Olivenöl anschmoren. 

Das Gemüse mit Wasser bedecken und 20 Minuten köcheln lassen. 

Die Suppe pürieren.

Wenn sie Suppe zu dickflüssig sein sollte, einfach noch ein bisschen Wasser dazugeben. Ist sie zu dünnflüssig, mit instant Kartoffelbrei andicken. 

Abschmecken und eventuell noch ein bisschen nachwürzen. 

Für die Kürbiskerne: 

Die Kerne aus dem Kürbis

Olivenöl 

Salz, Pfeffer, Currypulver 

Die Kürbiskerne von dem Kürbisfleisch befreien. Das geht am besten, wenn man sie zweimal abwäscht. 

Die sauberen Kürbiskerne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln und mit den Gewürzen würzen. 

Bei 180 Grad Umluft für 20 Minuten backen. 

Ich persönlich liebe sie auch als Snack zwischendurch! 

Published by

Lilli

Ich koche immer zu viel, kann ja sein, dass plötzlich noch 20 Gäste vorbeikommen. Ich rede viel zu schnell, (liegt am griechischen Temperament) und liebe es, Partys zu schmeißen. That's all. Ach so, Gilmore Girls addict, Coffe Lover und Bücherwurm. Und natürlich MAMA! Gebürtige Berlinerin, wohne aber in Griechenland. Das war's jetzt aber wirklich.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.