Kolokithokeftedes: griechische Zucchini Bällchen

Ja, zugegeben, der griechische Name ist ein echter Zungenbrecher …  Aaaaber… Außen knusprig, innen weich, Zucchini und Schafskäse, Dill, Minze und Petersilie und ein erfrischender Joghurt Dip… Muss ich noch mehr sagen? Nein? Ich glaube auch nicht… Außer vielleicht, dass sie warm und kalt schmecken und sie so, der ideale Snack auch für unterwegs sind! […]

Weiterlesen

Grüne Plattbohnen in Tomatensosse

Ein klassisches griechisches Sommergericht. Leicht, vegan, und superlecker! Man kann es warm essen, es schmeckt aber auch kalt wie eine Art Salat!  Zutaten für 4 Personen:  500 g grüne Plattbohnen, es gehen aber auch normale grüne Bohnen (gefroren)  1 Zwiebel  4 Kartoffeln  3 Tomaten oder 1 Tomate und eine Packung geriebene Tomaten ein Bund Petersilie  […]

Weiterlesen

Gefüllte Zucchini an einem Ei-Zitronenschaum

Das ist mal ein fancy Titel für ein eigentlich relativ einfaches, aber superleckeres griechisches Sommeressen. Wenn Du schon mal in Griechenland warst, hast Du dieses Gericht vielleicht schon einmal probiert, kolokithakia gemista, gefüllte Zucchini. In vielen Tavernen werden sie allerdings mit Hackfleisch gefüllt. Ich kann dir aber garantieren, dass diese vegetarische Version besser schmeckt. Selbst […]

Weiterlesen

Giouvetsi, Rindfleisch in einer Tomatensauce mit Reisnudeln

Ofengericht

Das Sonntagsessen ist mir heilig. Unter der Woche haben wir oft nicht die Zeit alle gemeinsam am Tisch zu sitzen, aber sonntags muss schon die Welt untergehen damit wir es nicht schaffen. Ich finde es wichtig, dass wir mindestens einmal die Woche gemeinsam essen, über Problem und Träume sprechen uns austauschen und das alles in […]

Weiterlesen

Gigantes: Überbackene weiße Bohnen in Tomatensoße.

Dieses traditionelle griechische Gericht ist ein wahrer Gaumenschmaus! Es schmeckt am besten lauwarm, aber auch kalt ist es ein Genuss! Wir essen gigantes, weiße Bohnen immer lauwarm am ersten Tag, und wenn etwas übrig bleibt, gibt es sie die nächsten Tage, als Antipasti. Im Kühlschrank halten sie sich wunderbar ein paar Tage. Wissenswertes: Das man […]

Weiterlesen

Rezept: gebratene Pita, gefüllt mit Schafskäse…

Diese warmen, außen knusprigen, innen wolkig weichen, mit Käse gefüllten Pitataler sind einfach nur hhhhhmmmmm himmlisch! Außerdem sind sie der ideale Snack! Egal ob zwischendurch, die Brotzeitbox, oder als Beilage zum Grillen! Sooooo lecker! Gebratene Pita, im Teig verstecken sich Schafskäse und Kefalotiri (ein würziger Hartkäse)… Man kann sie etwas dicker machen, dann ist es […]

Weiterlesen

Rezept: Stockfisch mit rauer Gänsedistel.

Heute gibt es wieder griechische Küche! Stockfisch mit Chorta! Absolut griechisch, absolut gesund, absolut lecker, absolut kinderfreundlich! Jeder der schon einmal in Griechenland war, hat bestimmt schon mal Chorta probiert! Chorta ist nur ein Oberbegriff für bestimmtes Blattgemüse. Es kann Löwenzahn (Radikia) , Fuchsschwanz (Vlita), rote Beete (Patzaria), Radicchio (Antidia) oder wie heute, raue Gänsedistel […]

Weiterlesen

Mein Valentinstag Kuchen: Milfei oder Mille Feuille

In Griechenland nennt man ihn einfach Milfei und es ist eine der beliebtesten Süßspeisen der Griechen! Das Beste an dieser Pâtisserie, die eigentlich aus Frankreich stammt, ist, dass man ihr eigentlich jede Form geben kann, denn der Blätterteig verläuft beim Backen nicht. Einfach ein Motiv aussuchen, eine Schablone ausschneiden und den Blätterteig in Form bringen. […]

Weiterlesen

Lachsnudeln in einer Ouzo-Sahnesoße

Irgendwie erinnert mich dieses Rezept immer an den Sommer! Vielleicht, weil es so ein leichtes, leckeres Fischgericht ist! Und Ouzo, Ouzo erinnert einen doch immer an den Sommer oder? An kleine Tavernen am Strand, an leckere Mezedakia (griechische Vorspeisen) Meeresluft und Salz auf der Haut! Da zwar noch kein Sommer ist, bringen wir den Sommer […]

Weiterlesen

Griechische Rezepte: Lauch- Risotto

Heute ist Freitag und mittwochs und freitags isst man (eigentlich) in Griechenland kein Fleisch. Es sind Fastentage. Ganz unabhängig davon, ob man religiös ist oder nicht, ist es gut, sich daran zu halten. Aus dem einfachen Grund, dass es gesund ist. Ich bin der Überzeugung, dass jede Religion ihre Vor- und Nachteile hat. Ich versuche, […]

Weiterlesen

Rezepte für einen perfekten, griechischen Abend.

Habe ich schon erzählt, dass ich es liebe Partys zu feiern? Gut, Party ist jetzt, wo wir fast alle Eltern sind, vielleicht übertrieben. Aber ich liebe es, Freunde zum Essen einzuladen. Ich finde, es gibt nichts Schöneres als gemeinsam zusammenzusitzen, etwas leckeres zu Essen und einen guten Wein zu trinken. Da konnte ich es mir […]

Weiterlesen

Hühnchen mit Okra

Ein würziges Brathühnchen umgeben von knusprigem Okra… Ein Traum! Ich konnte Okra ja absolut nicht ausstehen… Meistens wird er gekocht, was ihn zu einer sehr glibbrigen Angelegenheit werden lässt… Man hätte mich damit echt jagen können! Als mein Frauenarzt dann aber während meiner Schwangerschaft meinte, ich soll Folsäure zu mir nehmen und das in Okra […]

Weiterlesen

Griechische Rezepte: Kokkinisto. Das griechische Gulasch!

Zartes, saftiges Fleisch trifft auf eine aromatische Tomatensoße mit Zimt, Piment und Nelken… Ein weicher, lieblicher Geschmack, bei dem nichts dominiert, ein runder Genuss im Gaumen! Eines meiner Lieblingsgerichte aus der griechischen Küche. Das absolute Komfort Food. Egal ob mit Pommes, Nudeln, Reis oder Kartoffelbrei, es schmeckt einfach gut! Die Vorbereitung für Kokkinisto ist ganz […]

Weiterlesen

Griechische Rezepte: Arakas, Erbsen, Kartoffeln und Möhren in einer Tomaten-Dillsoße

Ich komme schon mein ganzes Leben in den Genuss der griechischen Küche. Viele Gerichte sehe ich als ganz selbstverständlich an. Heute erst ist mir aufgefallen, wie viele vegane Rezepte es gibt! Ich selbst würde mich nie als Veganer oder Vegetarier bezeichnen, dafür liebe ich Lamm, Souvlaki und Currywurst viel zu sehr! Wenn man mich gefragt […]

Weiterlesen

Griechische Rezepte: Kolokithakia Tiganita, frittierte Zucchini.

         Im Sommer in Griechenland liebe ich es, in kleinen Tavernen am Meer zu sitzen. Die Luft duftet so wunderbar salzig, die Wellen schlagen ans Ufer und ich beobachte das Farbenspiel des Sonnenuntergangs… Dann kommt der Kellner und ich kann mich mal wieder nicht zwischen den unzähligen, leckeren griechischen Vorspeisen entscheiden. Doch […]

Weiterlesen

Pastitio, oder überbackene Nudeln mit Hackfleischsauce

Zu meinen Lieblingsgerichten gehört ja Spagetti Bolognese. Könnte ich fast jeden Tag essen und gibt es bei uns mindestens alle zehn Tage. Manchmal, wenn ich wie heute etwas mehr Zeit habe dann mache ich Pastitio. Wer schon mal in Griechenland war, kennt das Gericht bestimmt! Spagetti Bolognese verstecken sich unter einer Béchamel Sauce und werden […]

Weiterlesen

Butterweiches Lamm aus dem Bräter

Lamm… ich glaube, ich war noch nie auf einem griechischen Fest, egal ob Hochzeit, Geburtstag oder Namenstag bei dem es nicht irgendeine Art von Lamm gegeben hat. Es war das klassische Sonntagsessen bei meiner Oma. Wenn es kein Lamm gab, gab es Zicklein, aber das wurde auf die gleiche Art zubereitet. Es gibt unheimlich viele […]

Weiterlesen

Tsatsiki

Ein traditioneller und beliebter Dip in Griechenland… Es passt wirklich zu fast allem … zu Fleisch zu Fisch und vor allem zu frittierten Zucchini! Du brauchst: 400 ml griechischen Joghurt oder 5 % Quark 3 Knoblauchzehen 2 EL Essig 6 EL Olivenöl 1 Gurke bio 1 EL Dill oder Minze oder beides Etwas Salz Zubereitung: Mit […]

Weiterlesen

Käsebällchen…

Muss ich dazu wirklich eine Einleitung schreiben??? Ich meine KÄSEBÄLLCHEN!! Cheese Balls! Allein bei dem Namen läuft einem ja schon das Wasser im Munde zusammen! Ich gebe es zu, ich lieeeeebe Käse. Jede Art von Käse. Jede Form von Käse. Käse kann es bei mir nie zu viel geben. Manche Essen Nudeln mit Käse, ich […]

Weiterlesen

Mini Hackfleischbällchen mit Joghurt Dip!

Mini Bouletten, Hackfleischbällchen oder Keftedakia, egal wie man sie nennt, ich glaube alle bis auf Vegetarier lieben sie. Es gibt keine griechische Oma, die sie nicht sofort macht, wenn sie ihr Enkel auch nur vom weiten sieht, denn es ist das Lieblingsessen von fast jedem Kind! Okay auch das Lieblingsessen von meinem Mann und eigentlich […]

Weiterlesen

Würstchen im Blätterteigmantel

Ich glaube, jeder der schon einmal in Griechenland gewesen ist (oder auch nicht) hat schon einmal Lukanikopita gegessen. Auch Wurst im Schlafrock, Wursttasche oder Würstchen im Blätterteigmantel genannt. Der klassische griechische Snack, der bei groß und klein gleich beliebt ist. So schnell gemacht und ideal auf jeder Party oder in der Brotzeitbox. Du brauchst: Eine […]

Weiterlesen

Auberginensalat

Ein ganz schnell zubereiteter griechischer Dip, der selbst bei Griechen immer wieder zu freudigen Ausrufen führt! Die meisten Menschen denken er wäre superkompliziert in der Zubereitung, ist er aber überhaupt nicht! Also schnell zubereiten und Eindruck schinden! Du brauchst: 6 Auberginen 2 Knoblauchzehen ca. 200 ml Olivenöl frische Minze (zur Not geht auch Petersilie) eine […]

Weiterlesen

Spaghetti Bolognese, ohne Tüte, fertig in 30 Minuten

Hier mal eine etwas andere, superleckere Version von Spaghetti Bolognese. Und nein es ist nicht die klassische italienische Version, also nicht wundern. Und nein, ich lasse meine Bolognese auch nicht stundenlang köcheln, sondern höchstens 20 Minuten. Ihr dürft mich steinigen. Superlecker ist sie trotzdem. Probiert’s mal aus! 

Weiterlesen

Rezept: Grießbrei

Oh Du liebste Kindheitserinnerung! Ich liebe Grießbrei, diesen warmen, süßen, cremigen Brei vor allem im Winter! Ich habe ihn Emma schon gemacht, da war sie erst 9 Monate alt (damals natürlich ohne Zucker) und auch heute steht Grießbrei mindestens einmal im Monat bei uns auf dem Speiseplan.

Weiterlesen

Rote Linsensuppe mit Ingwer

Die Linsensuppe der etwas anderen Art und damit eine willkommene Abwechslung zum Klassiker! Rote Linsen haben von Natur aus einen riesigen Vorteil. Während ich trockene, grüne Linsen immer mindestens eine Stunde köcheln lassen muss, sind diese schon in 25 Minuten fertig! Rote Linsen sind etwas milder im Geschmack und lassen sich hervorragend mit den verschiedensten […]

Weiterlesen

Rezept: Ragou, mediterraner Eintopf

Das klassische Sonntagsessen meiner griechischen Großmutter. Rindfleisch trifft auf Auberginen, Zucchini und Kartoffeln in einer köstlichen, zimtigen Tomatensoße, verfeinert mit Pigment und Nelkenpulver. Selbst Zeus würde es schmecken! Zutaten: 1 kg Rindfleisch (Gulaschfleisch), in mundgerechte Stücken geschnitten 4 Kartoffeln, in mundgerechte Stücken geschnitten 3 Auberginen, in mundgerechte Stücken geschnitten 6 Zucchini, in mundgerechte Stücken geschnitten […]

Weiterlesen

Rezept: Gemüse gefüllt mit Bulgur

Gefüllte Tomaten und Paprika sind ein klassisches Gericht aus der griechischen Küche. Allerdings dachte ich mir, klassisch kann jeder und habe meine Tomaten, nach dem Rezept meiner kretischen Schwiegermutter gemacht und mit Bulgur anstatt mit Reis gefüllt. Durch den nussigen Geschmack werden die einzelnen Kräuter betont und das Ganze ist einfach nur lecker und vegan […]

Weiterlesen

Rezept: Turlu, ein sommerlicher Gemüseeintopf zum warm oder kalt essen!

Ein köstliches mediterranes Sommergericht. Zucchini, Tomaten, Auberginen und Kartoffeln, treffen sich mit Basilikum und Minze in einem Topf und das Ergebnis ist einfach nur yummy! Das Gericht heißt auf Griechisch Turlu was nichts anderes als „Durcheinander“ bedeutet. Wie der Name schon verrät, kann man eigentlich jedes (mediterrane) Sommergemüse dafür verwenden. Ich habe diesmal alles genommen, […]

Weiterlesen

Rezept: Briam, griechisches Ofengemüse

  Endlich wird es langsam Sommer! Ich bin ja der absolute Sommertyp, liegt vielleicht daran, dass ich im Sommer geboren bin. Aber das Einzige was ich im Winter mag, ist die Weihnachtszeit. Jetzt, im Sommer, ist die Laune besser, die Sonne scheint und man hat eine viel größere Auswahl an frischen Lebensmitteln beim Kochen. Da […]

Weiterlesen

Rezept: Falafel Burger

Seit Emma auf der Welt ist, versuche ich wirklich auf unsere Ernährung zu achten. Gekocht und gebacken habe ich schon immer für mein Leben gerne, heute pass ich nur auf, dass wir auch eine ausgewogene Ernährung haben. Hülsenfrüchte, bis auf Linsen, sind in der letzten Zeit etwas zu kurz gekommen. Da dachte ich mir, mach […]

Weiterlesen

Rinderleber in Oregano-Rotweinsauce

  Mein Großvater hat die beste Leber in ganz Griechenland zubereitet… Selbst Menschen wie ich, die eigentlich überhaupt keine Leber mögen, können von dieser Variante gar nicht genug bekommen… Zarte Leberstücken in einer leckeren Sauce aus Rotwein, Senf, Honig und Oregano… Weißbrot ist ein Muss bei diesem Gericht, weil man gar nicht aufhören kann in […]

Weiterlesen

Fava, Plattbohnen mal anders!

  Bei einem griechischen Abend darf bei mir eins nicht fehlen, Fava… mit frischen Zwiebeln und Olivenöl ist sie einfach der perfekte Dip! Dazu braucht man eigentlich nur frisches Brot… Himmlisch! Zutaten 250 g Plattbohnen (bekommt man im griechischen Supermarkt oder über Amazon) 2 große Zwiebeln 1 Zitrone Olivenöl Zubereitung 1. Die Plattnohnen und eine […]

Weiterlesen

Rote Beete Salat

  Ein so einfacher und gleichzeitig so erfrischender Salat! Ich esse ihn auch oft abends, Du weißt schon Low Carb, auf die Figur achten und so … Nein, ich mache eigentlich keine Diät wie Du vielleicht auch an meinen Rezepten siehst, aber wenn es gut schmeckt und auch noch gut für die Linie ist, haben […]

Weiterlesen

Der Neujahrskuchen

Familientraditionen Am 1.1 jedes Jahres essen wir zum Frühstück unseren Glückskuchen. Ein leckerer Kuchen, indem eine Münze versteckt ist. Wer die Münze findet, hat das ganze Jahr über Glück! Diesen Kuchen ist man traditionel im Januar, wenn die ganze Familie versammelt ist. Zutaten Für den Kuchen: 300 g Butter, Raumtemperatur 250 g Puderzucker 1 EL […]

Weiterlesen

Honigstückchen mit Walnüssen

Ein traditionelles griechisches Weihnachtsgebäck. Ich könnte Kiloweise davon verschlingen! Zutaten: Für das Gebäck 400 ml Orangensaft 500 ml Sonnenblumenöl 50 g Butter, geschmolzen 30 g Puderzucker 0,5 TL. Backpulver 1 TL Zimt 0,5 TL Nelkenpulver 1200 g Mehl 0,5 kg Walnüsse, grob gehackt zum Servieren 250 ml Honig Für den Sirup 500 g Wasser 700 […]

Weiterlesen

Orientalische Hackbällchen auch Sutzukakia gennat…

Aromatische, zarte Hackfleischbällchen in einer frischen Tomatensoße … Ein absolutes Gedicht und eine gute Abwechslung zu den klassischen Buletten. Ich stelle hier die einfache schnelle Mama- Version vor, falls Du das Original Rezept von meiner Oma haben möchtest schreib mir, aber ich warne dich, sie brauchen viel, viel, vieeeeeel länger… Zutaten: Für die Hackfleischbällchen 600 […]

Weiterlesen